Loading Events
Find Events

Past Events

Events List Navigation

September 2016

Re-Use-Tag

3. September 2016 / 12:00 - 18:00

Offene Workshop-Samstage mit Material-Mafia zum Thema „Re-Use“ im Prinzessinnengarten. Jeden ersten Samstag im Monat könnt Ihr auf dem Gelände der Prinzessinnengärten in Berlin-Kreuzberg kreative Ideen zur Weiterverwendung von Materialien mit uns ausprobieren. Unter dem Motto „Re-Use“ bieten Künstler, Freunde und andere Re- und Upcycling-Schaffende spannende Workshops an.  Ab 12:00 Uhr geht es los. Den Tag über beginnen immer wieder verschiedenste Workshops. Dabei kommen Holz, Papier, Tetra-Packs, Fahrradteile, Stoff und viel Freude zum Einsatz. Was dabei herauskommen soll? Ist ihrer Fantasie…

Find out more »

Stadthonigfest

3. September 2016 / 12:00 - 22:00

Honigbienen fliegen überall dort, wo Imker*Innen ihnen einen Ort geben. Sie bestäuben die Umgebung, tragen zu Zeiten grosser Blütenfülle Nektar ein und wandeln diesen in Honig um. Mittlerweile ist ein Zehntel der Fläche Deutschlands urbanisiert. Die Verstädterung ist mitverantwortlich für den Artenschwund, gleichzeitig ist die Biodiversität in Stadtgebieten inzwischen größer als auf dem Land. Imkern in der Stadt ist hochpopulär –  in Berlin allein gibt es über 1000 städtische Imker*innen und jedes Jahr werden mehrere Hundert  Jungimker*innen neu ausgebildet. Durch die Industrialisierung der Landwirtschaft, den massiven Einsatz hochtoxischer Pestizide (#Glyphosat, #Neonicotinoide), aber…

Find out more »

Ausstellung Botanischer Zeichenkurs/Exhibition Botanical Drawing Class

3. September 2016 / 14:00 - 4. September 2016 / 17:00

Die Botanischen Zeichenkurse von Mira O'Brien finden nun schon seit 2 Jahren im Garten statt. Tolle Zeichnungen sind entstanden und die werden nun in einer zweiten Miniausstellung am Wochenende gezeigt, und zwar im Tiny House in der Nähe vom Liefereingang des Gartens.   Please join us for a special exhibition of botanical illustrations created during the Botanical Drawing Workshop. The drawings and paintings on display were created through a process of close observation, both at the Prinzessinensgarten and the Berlin…

Find out more »

Offenes Siebdrucken mit Roger

8. September 2016 / 15:00 - 18:00

Jeden Donnerstag ab 15 Uhr bis zum Ende der Saison: Siebdrucken mit Roger! Bringt mit was auch immer ihr bedruckt haben wollt, es gibt verschiedenste Motive und Farben, Einführung in's Siebdrucken und nen netten Schnack. Es darf gespendet werden, muss aber nicht. Wer nichts zum Bedrucken hat: es gibt viel bereits Bedrucktes vor Ort und zusätzlich die Free Box, die voll mit Bedruckbarem ist. Bis Morgen!!

Find out more »

Offenes Waste Cooking in der Kleinen Küche mit Ursi & Beryl

8. September 2016 / 17:30 - 20:00

Kommt vorbei auf ein lecker Abendessen Kochen in der kleinen Küche im Prinzessinnengarten. Ursina und Beryl klappern die Märkte und Läden der Umgebung ab um Lebensmittel zu retten, mit denen anschließend gemeinsam gekocht wird. Jede/r kann umsonst mitessen, wir freuen uns aber natürlich über Spenden. Um halb sechs geht das Kochen los, wer vorher schon einsammeln helfen möchte am besten um vier im Garten melden.

Find out more »

OpenAir-Gartenkino: “The Lobster”

10. September 2016 / 20:30 - 22:00

Zusammen mit dem altehrwürdigen B-Ware Ladenkino aus Friedrichshain nutzen wir diese Saison wieder die lauen Gartensommerdunkelheiten für Kopfhörerkino. Wenn alles gut läuft und das Wetter mitspielt, wird es jeden Samstag Abend bis zum Ende der warmen Nächte einen Film geben. Diese Woche ist der Film "The Lobster" dran.   - Für den Eintritt von 6 Euro gibt es einen Kino-Kopfhörer, das Ganze findet vor dem Gewächshaus am Kartoffelfeld statt.

Find out more »

Offenes Siebdrucken mit Roger

14. September 2016 / 15:00 - 18:00

Jeden Donnerstag ab 15 Uhr bis zum Ende der Saison: Siebdrucken mit Roger! Bringt mit was auch immer ihr bedruckt haben wollt, es gibt verschiedenste Motive und Farben, Einführung in's Siebdrucken und nen netten Schnack. Es darf gespendet werden, muss aber nicht. Wer nichts zum Bedrucken hat: es gibt viel bereits Bedrucktes vor Ort und zusätzlich die Free Box, die voll mit Bedruckbarem ist. Bis Morgen!!

Find out more »

Open Air Gartenkino mit dem B-Ware Ladenkino: Captain Fantastic

17. September 2016 / 20:30 - 22:00

Zusammen mit dem altehrwürdigen B-Ware Ladenkino aus Friedrichshain nutzen wir diese Saison wieder die lauen Gartensommerdunkelheiten für Kopfhörerkino. Wenn alles gut läuft und das Wetter mitspielt, wird es jeden Samstag Abend bis zum Ende der warmen Nächte einen Film geben. Diese Woche ist (nachdem er letztes Mal ausgefallen ist), der Film Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück dran.   – Für den Eintritt von 6 Euro gibt es einen Kino-Kopfhörer, das Ganze findet vor dem Gewächshaus am Kartoffelfeld statt.

Find out more »

Kreuzboerg Flowmarkt

18. September 2016 / 10:00 - 18:00

Jeden zweiten Sonntag findet der Ablegerflohmarkt von Nowkoelln in den Prinzessinnengärten statt. Informationen und Anmedlungen findet Ihr über die Seite von Kreuzboerg

Find out more »

Offenes Siebdrucken mit Roger

21. September 2016 / 15:00 - 18:00

Jeden Donnerstag ab 15 Uhr bis zum Ende der Saison: Siebdrucken mit Roger! Bringt mit was auch immer ihr bedruckt haben wollt, es gibt verschiedenste Motive und Farben, Einführung in's Siebdrucken und nen netten Schnack. Es darf gespendet werden, muss aber nicht. Wer nichts zum Bedrucken hat: es gibt viel bereits Bedrucktes vor Ort und zusätzlich die Free Box, die voll mit Bedruckbarem ist. Bis Morgen!!

Find out more »

SILA YOLU*

24. September 2016 / 12:00 - 25. September 2016 / 20:00

Der Ferientransit in die Türkei und die Erzählungen der Autobahn Autoput, Todesstraße, Heimatweg – die ehemalige Europastraße 5 (E5) zwischen Berlin, München und Istanbul hatte viele Namen. Noch immer ist die einstige „Gastarbeiterroute“ ein wichtiger Verbindungsweg für Urlauber*innen, Pendler*innen und neue Migrant*innengruppen. Heute führt die Strecke unter anderem quer durch den Balkan über heikle Serpentinen, durch die Alpen und entlang der Donau, vorbei an Raststätten, Tankstellen und Grenzübergängen, an denen sich Reisende begegnen. Der interkulturelle Projektraum bi’bak, beheimatet im Berliner…

Find out more »

Seminar Lebensmittelverschwendung zusammen mit “Restlos Glücklich”

24. September 2016 / 14:00 - 18:30

Jedes Jahr landen in Deutschland mehr als 10 Millionen Tonnen genießbare Lebensmittel auf dem Müll. Welche Auswirkungen diese Lebensmittelverschwendung auf unsere Umwelt, den Klimawandel und benachteiligte Länder des globalen Südens hat, wollen wir in diesem Seminar behandeln. Den TeilnehmerInnen werden Grundkenntnisse und die unterschiedlichen Ursachen und Folgen der Verschwendung von Nahrungsmitteln erläutert. Gerade im Hinblick auf die wertvollen natürlichen Ressourcen können sich die TeilnehmerInnen so die komplexen Zusammenhänge um das Problem erschließen. Gemeinsam gehen wir auf Wanderschaft in umliegende Supermärkte…

Find out more »

Kräuterworkshopreihe mit Burkhard Bohne – Teil 6 “Kräuter für den Winter”

24. September 2016 / 15:00 - 18:00

Kräuter für den Winter Egal ob als Tee oder Gewürz, als Salbe oder Tinktur, die Kraft der Kräuter lässt sich vielfältig für uns Menschen nutzbar machen. An diesem Nachmittag steht die Anwendung der Kräuter im Mittelpunkt. Im Garten werden wir viele Kräuter näher kennen lernen und die anstehenden Arbeiten für den Kräutergarten besprechen. Dazu gehört natürlich auch die Ernte der späten Kräuter und dann wird es spannend: Passend für die kalte Jahreszeit werden wir einen Erkältungsbalsam herstellen. Alle Workshops dieses Jahr…

Find out more »

Von den Anden bis ins Allgäu – Wie Kleinbauern weltweit für den Erhalt alter Sorten kämpfen

28. September 2016 / 14:00 - 18:00

Sortenvielfalt ist kein verzichtbarer Luxus, sondern eine Überlebensstrategie der Natur. Gerade bei der Anpassung an klimatische Veränderung oder der Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge ist sie elementar. Wo eine Sorte großer Dürre oder extremen Regenfällen nicht widerstehen kann, bringt eine andere genau die richtigen Voraussetzungen mit. Nicht die großen Monokulturen mit Hybrid-Saatgut, sondern die artenreichen Parzellen von Kleinbauern sichern langfristig die Ernährungssicherheit und sorgen für Resilienz. Dennoch führen ökonomische Zwänge und Verdrängungskämpfe weltweit zu einer stetigen Abnahme der Sortenvielfalt. Wie…

Find out more »

Offenes Siebdrucken mit Roger

29. September 2016 / 15:00 - 18:00

Jeden Donnerstag ab 15 Uhr bis zum Ende der Saison: Siebdrucken mit Roger! Bringt mit was auch immer ihr bedruckt haben wollt, es gibt verschiedenste Motive und Farben, Einführung in's Siebdrucken und nen netten Schnack. Es darf gespendet werden, muss aber nicht. Wer nichts zum Bedrucken hat: es gibt viel bereits Bedrucktes vor Ort und zusätzlich die Free Box, die voll mit Bedruckbarem ist. Bis Morgen!!

Find out more »
Oktober 2016

Externe Veranstaltung: Stadt Land Food

1. Oktober 2016 / 10:00 - 3. Oktober 2016 / 17:00

Wir sind mit einem Stand vom Prinzessinnengarten auf dem Festival Stadt Land Food vertreten, zu welchem parallel auch der Kongress 'Landwirtschaft macht Essen: Wir haben es satt!' stattfindet. Kommt vorbei! Hier die Ankündigung von Stadt Land Food: „Essen macht mehr als satt! Es kann Geschichten erzählen: von Herkunft, Familie, Kultur, Heimat – und genauso ihrem Verlust. Denn: Essen ist Identität. Und um Identität und Essen geht es beim zweiten Stadt Land Food-Festival vom 1. bis 3. Oktober 2016, wenn wir…

Find out more »

Jetzt endlich: Saatgutsamstag im Prinzessinnengarten

15. Oktober 2016 / 13:00 - 19:00

Am 15.10. findet im Prinzessinnengarten ein voller Tag zum Thema Saatgutvielfalt statt, den wir in Kooperation mit Social Seeds e.V. und dem Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll-Stiftung veranstalten. Wir möchten das komplexe Thema Saatgut verständlicher machen und die ernährungspolitische Bedeutung die ihm zukommt aufzeigen. An Infoständen gibt es die Möglichkeit, sich über verschiedene Saatgutinitiativen der Stadt zu informieren, um 15:00 wird es eine Saatgutführung durch den Prinzessinnengarten geben und um 17:00 werden wir gemeinsam Saatgut ausreinigen. Social Seeds bringen Siebe…

Find out more »
November 2016

Tagesseminar Kreislaufwirtschaft – Ressourcenströme im Kleinen und Großen

26. November 2016 / 13:00 - 18:00
ehem Tante Horst _ Büro Prinzessinnengarten,
Oranienstraße 45
Kreuzberg Berlin,
+ Google Map

Kommenden Samstag veranstalten wir in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung ein Tagesseminar zu kreisläufigem Wirtschaften. Mit dabei sind Johannes Stiglmaier und weitere vom Berliner Netzwerk der Cradle to Cradle Bewegung, Simone Kellerhoff, die die Material Mafia leitet und ein verschiedene Menschen vom Prinzessinnengarten, die einen Einblick in verschiedene unserer momentanen ReUse und Material Projekte geben. Das Ganze findet in unserem neuen Büro und Veranstaltungsraum, dem ehemaligen Tante Horst in der Oranienstraße 45, statt und startet um…

Find out more »

Buchvorstellung: “Die Welt reparieren”

28. November 2016 / 19:00

Die Welt reparieren - Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis. Weltweit experimentieren neue Akteure mit kleinteiligen Lösungen für die Nahrungsmittel- und Energieproduktion, aber auch für Design und eine für alle zugängliche Technik. Jenseits von Markt und Staat entstehen Formen des kollaborativen Produzierens, Reparierens und Teilens, die den industriellen Kapitalismus herausfordern und überschreiten. Das Buch widmet sich dieser vielversprechenden Praxis und bietet zugleich eine gesellschaftliche Einordnung der neuen »Labore« postkapitalistischen Fabrizierens. Veranstaltungslink: https://www.facebook.com/events/617460395106726/

Find out more »
Februar 2017

ACTIVATING LOCAL KNOWLEDGE

Februar 15 / 19:00 - 21:00
Supermarkt,
Mehringplatz 9
Berlin, 10969
+ Google Map

The third public conversation of the Switch On Mehrinplatz program involves the activists of Prinzessinenngarten  the Nachbarschaftsakademie, and the MAZI-project discussing the capacity of bottom-up voluntary projects to foster urban transformation . What skills and competences are formed and shared in spontaneous citizens initiatives? How these can be endorsed and mobilised? What practices can be employed to empower communities and foster a more just and sustainable city? These questions will be debated in dialogue with Marco Clausen (Prinzessinnengärten) and Andreas…

Find out more »
+ Export Listed Events