Loading Events
Find Events

Past Events

Events List Navigation

September 2017

Burkhard Bohne – Kräuterworkshop #5

September 9 / 16:00 - 18:00

Alle Infos und den Link zur Anmeldung findet ihr hier

Find out more »

Flowmarkt

September 10 / 10:00 - 18:00

Der Kreuzboerg-Flowmarkt findet jeden zweiten Sonntag in den Prinzessinnengärten statt. Anmeldungen unter:  http://www.kreuzboerg.de/seiten/anmeldung/ Webseite: kreuzboerg.de

Find out more »

Trouble in Paradise

September 14 / 16:00 - 17:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

On the history, the present and possible futures of Prinzessinnengärten at Moritzplatz / Kreuzberg Once a motorway was planned here. Now carrots and potatoes are cultivated at Moritzplatz. But how long for? Prinzessinnengärten was started in 2009 as an temporary use project. In 2012 the privatization planned for the site at Moritzplatz was successfully stopped. A contract was negotiated securing the garden until 2018. The future of the garden beyond the expiring contract remains open. Marco Clausen, co-founder of Prinzessinnengärten and Nachbarschaftsakademie,…

Find out more »

2. Postwachstums-Slam – Degrowth in Bewegung(en)

September 14 / 19:00 - 21:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

Was hat Klimagerechtigkeit mit Postwachstum zu tun? Welche Rolle spielt die Jugendumweltbewegung für den sozial-ökologischen Wandel? Welche Bewegungen fordern gemeinsam ein„gutes Leben für alle“? Das Buch „Degrowth in Bewegung(en)“ hat 32 alternative Wege für eine sozial-ökologische Transformation porträtiert. Fünf Aktivist*innen stellen bei diesem Slam ihre Ansätze für eine Welt jenseits des Wachstums vor. Nina Treu, Degrowth Tadzio Mueller, Klimagerechtigkeit Stephanie Ristig-Bresser, Gemeinwohl-Ökonomie Frauke Hehl, Offene Werkstätten Lina Hurlin, Recht auf Stadt Praktische Erfahrungen und theoretische Einblicke für eine Welt jenseits…

Find out more »

Begegnung von Theorie und Praxis im Feld der Solidarischen Ökonomie

September 15 / 15:00 - 16:30
Die Laube in den Prinzessinnengärten

Wie kann das theoretische und praktische Wissen im Bereich der solidarischen Ökonomie besser sichtbar gemacht und unter Beteiligung diverser Akteure weiterentwickelt werden? Entsprechende Ansätze und Freiräume der Wissensproduktion müssen auf mindestens zwei Ebenen ansetzen: Erstens, auf der Ebene der kollaborativen Forschungspraxis, um die jeweiligen Ausgangspunkte, Bedürfnisse und Prioritäten besser zu verstehen und in Einklang bringen zu können. Zweitens gilt es, Prinzipien der solidarischen Ökonomie in den Hochschulen stärker zu verankern, den Zugang zu Wissen als Gemeingut/commons zu sichern und der…

Find out more »

DECENTERING RACE, GENDER AND CLASS – THINKING BEYOND CAPITALISM AND ECONOMY

September 15 / 17:00 - 19:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

Lecture and discussion with international guests -  Colin Danby and S. Charusheela (University of Washington Bothell) How can we think race, class and gender together when we consider postcapitalist alternatives in the here and now? J.K. Gibson-Graham, among others, have provided rich analyses that encourage us to see how much of our material lives are already not-capitalist. However, gender and race are too often reduced identity politics, and split away from class, so that it remains unclear how, or whether,…

Find out more »

Kartoffelfest

September 16 / 12:00 - 17:00

Es ist wieder soweit! Am Samstag den 16.9. steigt das alljährliche Kartoffelfest. Ab 12 wird unsere Küche mit Kartoffeln aus dem Garten kochen und zeigen, wie toll sie schmecken, und über den Tag wird es gemeinsame Ernte geben, die besonders toll für Kinder auf Kartoffelsuche geeignet ist ... Kommt vorbei!

Find out more »

MehrNährWert. Fairer Handel, Kooperativen und Du

September 20 / 17:00 - 20:00

Die Veranstaltung bietet eine Erkundungstour rund um den Fairen Handel, Ernhrungssicherheit und soziale Geldanlage an. Gemeinsam tauschen wir uns darüber aus und kochen etwas leckeres mit Zutaten aus dem Garten. Eine Kooperation von Oikocredit Förderkreis Nordost e.V. mit Ethiquable Deutschland. Wo? In den Prinzessinnengärten, Treffpunkt kleine Küche Näheres auf unserer Webseite oder auf Facebook. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Voranmeldung.    

Find out more »

Leiser, grüner, freundlicher – Berlin ohne Autos (Café Décroissance)

September 20 / 19:00 - 21:00

Der FairBindung e.V. organisiert eine Diskussionsrunde zum Thema autofreies Berlin und lädt herzlich zur Beteiligung ein. Städte sind für Autos gebaut - aber nur 30% der Bewohner*innen in Berlin besitzen eins. Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahhrad oder zu Fuß fortbewegt, scheinen Autos im Stadtbild so selbstverständlich wie die damit einhergehende Belastung für Umwelt, Ohren und Nase. Wie sähe unsere Stadt ohne Autos aus? Und Fahrbahnen und Parkflächen statt für Autos für Fahrräder, zum…

Find out more »

Trouble in Paradise

September 21 / 18:00 - 19:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

Zur Geschichte, Gegenwart und möglichen Zukünften der Prinzessinnengärten am Moritzplatz in Kreuzberg Einst sollte hier eine Autobahn gebaut werden. Jetzt werden hier Kartoffeln und Tomaten kultiviert. Doch wie lange noch? 2009 starteten die Prinzesssinnengärten am Moritzplatz als eine Zwischennutzung. 2012 wurde eine geplante Privatisierung erfolgreich verhindert. Daraufhin wurde die Existenz des Gartens bis 2018 gesichert. Die Zukunft über den auslaufenden Mietvertrag hinaus bleibt ungewiss Im Rahmen einer etwa einstündigen Führung gibt Marco Clausen, Mitbegründer der Prinzessinnengärten und der Nachbarschaftsakademie, einen…

Find out more »

Das Gegenteil von Grau – Freiräume in der Stadt – Filmabend mit Diskussion

September 22 / 08:00 - 17:00

Der Film "Das Gegenteil von Grau"(2017), ein Film über die Transition Town - Bewegung im Ruhrgebiet von Matthias Coers (Mietrebellen 2014) zeigt unterschiedliche Gruppen von Menschen, die zusammenfinden um praktische Utopien und Freiräume in Städten zu leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum zu kämpfen. Die Dokumentation zeigt uns verschiedene Perspektiven von Freiraum- und Wohnkämpfen über solidarische Landwirtschaft bis hin zu Refugees’ Kitchen. Ein Blick in das Ruhrgebiet: Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand - nicht alle Menschen…

Find out more »

metroZones Schoolbook release

September 22 / 19:30
Buchladen pro qm,
Almstadtstr. 48-50,
Berlin,
+ Google Map

Am 22. September um 20.30 Uhr wird metroZones (Anne Huffschmid, Kathrin Wildner) ihr Schoolbook bei pro qm vorstellen und es mit Mitschüler*innen und Gästen (Marco Clausen, Elizabeth Calderón-Lüning, Moderation: Jesko Fezer) diskutieren. Das Schoolbook ist aus einem Experiment hervorgegangen: Zwei Jahre haben sich städtische Akteur*innen und Stadtinteressierte in Berlin und Hamburg zur „metroZones Schule für städtisches Handeln“ getroffen, um Begriffe und Werkzeuge aus der kritischen Stadtforschung zur Erkundung urbaner Verhältnisse jenseits der Academia zu erproben. Ein Extrakt davon ist in…

Find out more »

Flowmarkt

September 24 / 10:00 - 18:00

Der Kreuzboerg-Flowmarkt findet jeden zweiten Sonntag in den Prinzessinnengärten statt. Anmeldungen unter:  http://www.kreuzboerg.de/seiten/anmeldung/ Webseite: kreuzboerg.de

Find out more »

Trouble in Paradise

September 27 / 18:00 - 19:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

On the history, the present and possible futures of Prinzessinnengärten at Moritzplatz / Kreuzberg Once a motorway was planned here. Now carrots and potatoes are cultivated at Moritzplatz. But how long for? Prinzessinnengärten was started in 2009 as an temporary use project. In 2012 the privatization planned for the site at Moritzplatz was successfully stopped. A contract was negotiated securing the garden until 2018. The future of the garden beyond the expiring contract remains open. Marco Clausen, co-founder of Prinzessinnengärten and Nachbarschaftsakademie,…

Find out more »

“Über das Manifest hinaus” – Großes Vernetzungs- und Arbeitstreffen urbaner Gärten

September 27 / 19:30 - 21:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

    *** english version below *** URBANE GÄRTEN BRAUCHEN EINE POLITISCHE STIMME. Im Zuge der wirtschaftlichen Monetarisierungslogik und der damit zunehmenden Verdichtung der Städte sind zahlreiche Urbane Gemeinschaftsgärten akut bedroht, viele sind bereits verschwunden. Diese Entwicklung ist ein Aspekt der Frage nach Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft und danach, wem ein gutes Leben zusteht. Wer hat Recht auf Stadtgrün? Wem gehört die Stadt? URBANE GÄRTEN BRAUCHEN EINE BEWEGUNG. Wir laden euch ein, Teil einer weiter wachsenden Bewegung zu werden. Egal…

Find out more »

Dandelion

September 28 / 19:00 - 20:30
Die Laube in den Prinzessinnengärten

A film by Andrea Mendoza "It was never thought of as a road movie, but indeed, that's what beauty is" Andrea Mendozas film starts from a phrase that Roberto Rosellini and Ingrid Bergman used to share: "Something to be beautiful has to be simple, true and useful”. Dandelion explores the issue of beauty inviting us to enquire on our own sense of beauty on a road trip throughout different folks and geographical moods. 1. DANDELION Dandelion is a documentary film…

Find out more »

Das Gegenteil von Grau – Freiräume in der Stadt

September 29 / 19:30 - 22:00
Die Laube in den Prinzessinnengärten

Filmabend und Gespräch   In das "Das Gegenteil von Grau"(2017) zeigt der Filmemacher Matthias Coers (Mietrebellen 2014) unterschiedliche Gruppen von Menschen im Rurgebiet, die zusammenfinden um praktische Utopien und Freiräume in Städten zu leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum zu kämpfen. Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand - nicht alle Menschen zwischen Dortmund und Duisburg wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil! Immer mehr Menschen entdecken Möglichkeiten und greifen in den städtischen Alltag ein. Ein Wohnzimmer mitten auf…

Find out more »
Oktober 2017

Gartenflohmarkt

Oktober 21 / 10:00 - 18:00
Prinzessinnengarten,
Moritzplatz
+ Google Map

  Packt Euren Kram zusammen, wir machen noch einen Flohmarkt! Diesmal an einem Samstag! Nach dem durchwachsenen Sommer brauchen wir noch etwas Unterstützung für den anstehenden Winter. Dafür veranstalten die Prinzessinnengärten einen selbstorganisierten Soli-Flohmarkt.* Die Standgebühr beträgt 8 €. Die Einnahmen kommen direkt dem Garten zugute. Wir freuen uns, wenn Ihr zusätzlich etwas spenden könnt und mögt. Mit etwas Glück gibt es vielleicht noch ein paar spätherbstliche Sonnenstrahlen, bevor die Gartentore für den Winter endgültig schliessen. Zum Aufwärmen reichen wir…

Find out more »

Auftaktevent SaatgutRad

Oktober 28 / 14:00 - 16:00

Am Samstag stellen wir ein neues Projekt vor, das ab nächstem Frühjahr durch die Gärten Berlins touren wird: das BioDivBike ist eine mobile Saatguttauschbörse zum Mitmachen. Als umgebautes Lastenfahrrad bietet es die Möglichkeit, an unterschiedlichen Orten spannende Saatgutsorten zu entdecken, diese selbst zu testen, gemachte Erfahrungen zu teilen oder auch mit eigenem Saatgut die Auswahl zu bereichern. Mit dem Saatgutrad werden wir Gärten, Bildungsorte und weitere Projekte besuchen, um vor Ort den Austausch von Saatgut und Wissen zu ermöglichen, indem…

Find out more »
Dezember 2017

Pilzworkshop: Selber Zuhause Essbare Austernpilze Züchten

Dezember 4 / 18:00 - 19:00

Workshop von und mit Lily Malich Pilze aus dem Supermarkt? Brauchst du nach diesem Workshop nicht mehr, denn du kannst einfach auch Zuhause Pilze anbauen! Im Workshop tauchen wir in die spannende Welt der Pilze ein und mischen dann eine Pilzbox aus upcycling materialien. Die Pilz-box kannst du dann mit nach Hause nehmen und beobachten wie die Pilze wachsen und dann Essen! Bring bitte einen leeren 1 liter Joghurteimer (oder ähnliches) den du mit heißem Wasser vorher gesäuberst hast und…

Find out more »
+ Export Listed Events