Regelmäßige Veranstaltungen


Wir starten ab April in die Gartensaison. Zwischen April und Oktober bieten wir folgende regelmäßige Veranstaltungen an

 

GARTENARBEITSTAGE

Während der Gartensaison engagieren sich über 1000 Interessierte in den offenen Gartenarbeitsstunden. Hier kann man erfahrungsbasiert zu Themen wie ökologischer Gemüseanbau in der Stadt, Biodiversität, Kompostierungsmethoden und Saisonalität lernen. Wer anpacken, sich die Hände schmutzig machen will und ganz nebenbei noch das eine oder andere über den Gemüseanbau in der Stadt erfahren möchte, der kann das beim Gartenarbeitstag tun.

Ab dem 23. März gibt es jeweils Donnerstags von 15 bis 18 Uhr den Gartenarbeitstag, bei dem allen Interessierten mitgärtnern können. Ab Ende April / Anfang Mai wird es auch wieder Gartenarbeitstage an den Samstagen geben (jeweils 11 bis 14 Uhr)

KRÄUTERKURSE MIT BURKHARD BOHNE 2017

Fotorechte: Kerstin Mumm

Dieses Jahr bieten wir fünf Termine mit Burkhard Bohne, dem Kräuterexperten aus Braunschweig an. Sie sind dazu gedacht die Grundlagen und die Vielfalt des Kräutergärtnerns kennenzulernen – gerade in der Stadt ist es bestens dazu geeignet Balkone, Dächer, Hinterhöfe, Fensterbänke oder Brachen zu begrünen und zu nutzen. Weitere Infos zu den Terminen und Anmeldelinks findest du hier.

OFFENE WERKSTATT IM PRINZESSINNENGARTEN 

in der Saison Samstags ab 12:00

Ihr wollt einen Tisch bauen, etwas reparieren oder einfach mal lernen, wie man mit Werkzeug umgeht und mit Holz oder Metall baut? In der offenen Werkstatt könnt ihr jeden Samstag ab 12:00 unter der Anleitung und Hilfe von Tom lernen, basteln und bauen. Wir haben die üblichen Geräte (Sägen, Bohrer, Kappsäge, Fräse, Dremel etc.), sowie viele Recycling Materialien, wie z.B. alte Schultafeln (die hervorragende Tischer ergeben). Die Nutzung der Werkstatt und ihrer Betreuung erfolgt auf Spendenbasis.

RE-USE-TAGE

nächster Termin in 2017

re_use

Offene Workshop-Samstage mit Material-Mafia zum Thema „Re-Use“ im Prinzessinnengarten. Jeden ersten Samstag im Monat könnt Ihr auf dem Gelände der Prinzessinnengärten in Berlin-Kreuzberg kreative Ideen zur Weiterverwendung von Materialien mit uns ausprobieren. Unter dem Motto „Re-Use“ bieten Künstler, Freunde und andere Re- und Upcycling-Schaffende spannende Workshops an.  Ab 12:00 Uhr geht es los. Den Tag über beginnen immer wieder verschiedenste Workshops. Dabei kommen Holz, Papier, Tetra-Packs, Fahrradteile, Stoff und viel Freude zum Einsatz. Was dabei herauskommen soll? Ist ihrer Fantasie und Interpretation unserer Vorschläge überlassen. Wir bieten Materialien und eine fachmännische Anleitung beim gemeinsamen Kreativsein.

Wir suchen immer Menschen, dei Lust haben Upcycling-Workshops zu geben, oder ReUse-Unternehmen, die Lust haben sich vorzustellen. Bitte schreibt an materialmafia@prinzessinnengarten.net für mehr Infos. 

Regelmäßig mit dabei am ReUse-Tag ab diesem Jahr: WasteCooking in unserer Lernküche. Immer ab 13:00

Passend zum Thema kochen wir zusammen mit Lebensmitteln, die im Handel schon als unverkäuflich deklariert wurden, aber eigentlich noch für ein leckeres Mittagessen gut sind. Um 13:00 Treffen an der kleinen Küche zum sammeln, danach gemeinsames Kochen und genießen.

 

OFFENE FAHRRADWERKSTATT

Auch kommende Saison kann man in der Fahrradwerkstatt von 2wheels4change bei uns im Garten wieder Hilfe, Werkzeug und Materialien bekommen, um sein Fahrrad zu reparieren oder ein Neues aus recycelten Rädern aufzubauen.

 

FLOHMARKT – FLOWMARKT KREUZBOERG

das nächste Mal in 2017

flohmarkt

In der Saison ist jeden zweiten Sonntag Flohmarkt im Prinzessinnengarten. Anmeldungen unter: www.kreuzboerg.de, die Termine für 2017 werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.

The flea market in Prinzessinnengarten takes place every second Sunday, you need to sign-up at www.kreuzboerg.de the dates for 2017 will follow in time

 

TwitterGoogle+FacebookEmail