Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Trouble in Paradise

September 21 / 18:00 - 19:00

Zur Geschichte, Gegenwart und möglichen Zukünften der Prinzessinnengärten am Moritzplatz in Kreuzberg
moritzplatz

Einst sollte hier eine Autobahn gebaut werden. Jetzt werden hier Kartoffeln und Tomaten kultiviert. Doch wie lange noch? 2009 starteten die Prinzesssinnengärten am Moritzplatz als eine Zwischennutzung. 2012 wurde eine geplante Privatisierung erfolgreich verhindert. Daraufhin wurde die Existenz des Gartens bis 2018 gesichert. Die Zukunft über den auslaufenden Mietvertrag hinaus bleibt ungewiss
Im Rahmen einer etwa einstündigen Führung gibt Marco Clausen, Mitbegründer der Prinzessinnengärten und der Nachbarschaftsakademie, einen Einblick in seine Perspektive auf die Geschichte, Gegenwart und mögliche Zukünfte des Ortes und der Nachbarschaft.

Stichworte: Stadt von Unten, Gemeingüter/Commons, Urban-Gardening-Bewegung, Behutsame Stadterneuerung, Kahlschlagsanierung, Gentrifizierung, Touristifizierung, Strategien für Kreuzberg, Privatisierung und Rekommunalisierung, Kampagne „Wachsen Lassen!“, Recht auf Stadt

Dauer: ca eine Stunde
Teilnahme frei. Über eine Spende für die stadtpolitische Bildungsarbeit am Moritzplatz würden wir uns freuen.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Bitte anmelden unter: mc@prinzessinnengarten.net
Donnerstag, 21 September 18 Uhr
Treffpunk: Laube in den Prinzessinnengärten

TwitterGoogle+FacebookEmail

Details

Date:
September 21
Time:
18:00 - 19:00

Venue

Die Laube in den Prinzessinnengärten